0

MFH mit 22 Wohnungseinheiten in 17367 Eggesin

Aktualisiert Mehrfamilienhaus / Kauf in Eggesin

Objektdaten:

Kaufpreis : 810.000,00 €
Courtage für Käufer: 5,95% inkl.MwSt. inkl. MwSt.
Zimmer (gesamt): 42
Wohnfläche: ca. 1178 m²
Grundstücksfläche: ca. 2380 m²
Fläche teilbar ab: ca. 1178 m²
Verfügbar ab: nicht angegeben
Energieausweis: Energiever­brauchsausweis
Ausgestellt: ab dem 1.5.2014
Endenergieverbrauch Wärme: 90 kWh/(m²*a)
Baujahr (laut Energieausweis): 2006
Baujahr: 2006
Immonet-Nr.: 32657993

Anbieter-Objekt-ID:
8124-338361

Kontakt zum Anbieter:

Objektadresse:

Die genaue Objekt-Adresse erfahren Sie vom Anbieter.

Auf Karte anzeigen

Angeboten von:

Linde-Immobilien

Linde-Immobilien
Woldegker Straße 27 / KATHARINENVIERTEL
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395/5825800

Ansprechpartner:

Friedrich Linde
Woldegker Straße 27 / KATHARINENVIERTEL
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395/5825800

Objektbeschreibung

Vollständige Neuerrichtung eines 2-geschossigen Gebäudes mit Satteldach mit 22 Woh-nungseinheiten auf einem vorhandenen Keller-Sockelgeschoß (mit Fenstern). Es verfügt über 5 Hauseingänge und 5 Treppenhäuser.
Die Aufteilung erfolgte auf 20 2-Raum-Wohnungen und 2 1-Raum-Wohnungen.
Auf dem Boden sind technische Anlagen untergebracht.

Lagebeschreibung

Relativ zentrale (5 Geh-Minuten zum Stadtkern) und sehr ruhige Wohnlage.
Eggesin ist eine Kleinstadt im ehemaligen UER-Kreis; sie liegt inmitten ausgedehnter Kieferwäldern in der "Ueckermünder Heide", ganz in der Nähe der Sommer-Urlaubsregion des "Stettiner Haff`s". Entfernungen nach Torgelow und Ueckermünde (historisches Stadtkern-Ensemble, Yachthäfen) je 8km, zur Kreisstadt Pasewalk ca. 25km, A20-Anschluß ca. 30km. Der Ort hat Bahnanschluß an die Strecke Pasewalk-Ueckermünde.

Ausstattung

Bauweise/Ausstattung:


- sämtliche Wohnungen verfügen über einen Balkon
- in klassischer Bauweise errichtete massive Außenwände (Kalksandstein) in Kombination mit Wärmedämm-Verbundsystem und Außenputz
- ebenfalls massive Innenwände, Treppenhäuser und Geschossdecken, wobei die OG-Decke eine Wärmedämmung erhielt
- die Kelleretage wurde komplett saniert, einschließlich Erneuerung aller Hausanschlüsse und Leitungen sowie Einsetzen neuer Iso-Fenster und Innentüren
- Fußbodenaufbau in den Etagen mit Massivestrich und textilen oder PVC-Belägen (nachträgliche Erneuerungen erfolgten bei Mieterwechseln)
- Walmdach mit 29° und 55° aus Holzbindern, ausgebildet als Kaltdach; Eindeckung mit engobierten Tonziegeln, Zinkdachrinne
- Der Dachboden ist für Wartungsarbeiten über zwei Einschubtreppe zugänglich
- Ausstattung der Bäder erfolgte mit Badewanne oder Dusche; Boden und Wände wurden gefliest; die Bäder verfügen über einen Waschmaschinen-Anschluß
- Haustüren und Iso-Fenster bestehen aus Kunststoff -weiss-
- Beheizung erfolgt durch ein Block-Heizkraftwerk (BHKW) und einer nachgeschalteten "Buderus"-Brennwerttherme mit Warm-Wasser-Bereitung (2 WW-Speicher); auf diese wird automatisch bei Unterschreitung der vorgegebenen Mindesttemperatur umgeschaltet

Sonstiges

Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum und ein PKW-Stellplatz. Jeder Hauseingang verfügt im Keller über einen separaten Trockenraum. Die gesamte Stromerzeugung aus dem Block-Heizkraftwerk wird in das Netz der E.ON e.dis eingespeist. Es erfolgt eine Rückerstattung der Mineralölsteuer sowie die Erstattung der Stromeinspeisung. Auf der nach Süden ausgerichteten Dachfläche wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Größe von 66,5 KWp installiert. Die Vermietung erfolgt an einen deutschlandweit agierenden Betreiber. von PV-Anlagen. Der Mietvertrag läuft 20 Jahre mit jeweiliger Verlängerungsoption um 5 Jahre, zunächst also bis 2026.
Die Nebenkosten werden durch diese Maßnahmen und der energie-effizienten Bauweise auf einem äußerst niedrigen Niveau gehalten (derzeit weit unter 2,- EUR/m²).
Der TV- und Rundfunk-Empfang erfolgt über eine zentrale SAT-Anlage.
Der Vermietungsstand ist seit der Erstvermietung annähernd 100%-ig.
Derzeitig erzielbare Kaltmiete und die Einnahmen aus Energielieferung, Vermietung der PV-Anlage, sowie die Mineralölsteuer-Rückerstattung durch den BHKW-Betrieb: ca. 74.600 EUR p.a.

Stichworte:
Nutzfläche: 1300,00 m², vermietbare Fläche: 1178,00 m², Sonstige Fläche: 650,00 m², 2 Etagen

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Impressum des Immobilienanbieters
Impressum der Immowelt Hamburg GmbH

« zurück zur Liste
Immobiliensuche von Immonet